Wo wir stehen

“Befehl für die Handhabung von Diversity Management in der Armee“
Der Befehl ist seit 01.10.2008 in Kraft gesetzt - und dies knapp 2 Jahre nach der Initialzündung durch die QueerOfficers!

Aber es genügt natürlich nicht mit dem Papier
Inhalt ist verbindlich, muss noch mit "Leben" gefüllt werden;
Dialog mit den verschiedenen Interessengruppen läuft an;
Benutzerfreundliche Zusammenfassung der einschlägigen Weisungen muss dringend erstellt werden, wenn der Befehl nicht zu einem Papiertieger verkommen soll;
Armee-interne Ansprechperson fehlt noch, momentan liegt der Ball bei der Ausbildung in der MILAK. Dank dem Chef der Armee a i wird das Thema aber ganz weit oben angesiedelt und ist auf dem gewünschten Weg - DANKE Herr Divisionär;
Ausbildung auf allen Stufen momentan noch diffus, aber in guten Händen.

Weiteres Vorgehen für die QueerOfficers
Dialog zwecks Sensibilisierung und Unterstützung weiterführen;
Kontakte zu ausländischen Partnerorganisationen aufbauen;
Kontakte zu inländischen Interessengruppen pflegen und indirekt Druck aufbauen!