QueerOfficers Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Was wollen wir

DIVERSITY


Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Thema "Diversity Management" in der Armee. Dazu hat sie ein umfassendes Arbeitspapier verfasst. Die Eckpfeiler sind hier aufgeführt. Mitglieder und Interessierte können das ganze Papier beim Chef Arbeitsgruppe verlangen.

SEIT 1. Oktober 08 ist der Befehl für das Diversity Management in der Armee in Kraft! Dank den Bemühungen der QueerOfficers und dem Engagement der Armeeführung!

Konzept “Schwule in der Armee“

Vision (gekürzt)
- Homosexuelle sind innerhalb der Armee akzeptiert
- Kader werden stufengerecht im Diversity Management ausgebildet
- Die Armee verfügt über entsprechende Reglemente und Weisungen

Strategie (gekürzt)
- Sensibilisierung der politischen und militärischen Führung
- Integration der stufengerechten Ausbildung im Diversity Management
- Unterstützung durch unseren Verein

Programm
- Sensibilisierung der Verantwortungsträger
- Vereinsmitglieder sind aktive Botschafter
- Präsenz in schwulen – und anderen – Medien
- Werben an schwulen - und anderen – Anlässen
- Zusammenarbeit mit anderen Organisationen im In- und Ausland

In der letzten Ausgabe des Rekrutenmagazins DAHER konnten wir erstmals über unsere Arbeit aufklären. Die Zeitschrift wird an alle Rekruten und Kader in der RS gratis verteilt. Ab 2008 haben wir ein Inserat geschaltet.


Untermenü


(c) QueerOfficers Switzerland | info@queer-officers.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü